Tag der deutsch-französischen Freundschaft

Sonntag ist Tag der deutsch-französischen Freundschaft!

Der 22. Januar gilt als Tag der deutsch-französischen Freundschaft. Vor 54 Jahren besiegelten Bundeskanzler Adenauer und Staatspräsident de Gaulle den sogenannten Élysée-Vertrag, der die Aussöhnung und die Freundschaft unserer beiden Völker zum Ziel hatte. Im selben Jahr besuchte uns erstmalig eine Gruppe aus der französischen Gemeinde St. Ludwig in Besançon.

Wir blicken dankbar auf die Jumelage mit unserer Partnergemeinde zurück, die bis heute lebendig ist und hoffen, dass wir ein spürbares Zeichen gegen Nationalismus, Europaskepsis und Terrorismus setzen können.

Weiter Informationen zur Jumelage gibt es auf der Seite des Besançon-Kreises.