Meilensteintag CARITAS UND WELTVERANTWORTUNG

Diakonisch handeln im Pastoralen Raum Dortmund Mitte

Nach der Veranstaltung Mitte Februar zum Thema „Missionarisch Kirche sein – Pastorale Orte und Gelegenheiten“ mit über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus den verschiedenen Gemeinden und zahlreichen pastoralen Feldern des Pastoralen Raumes Dortmund Mitte widmet sich der nächste Meilensteintag einem weiteren zentralen Handlungsfeld: „Caritas und Weltverantwortung – Diakonisch handeln“.

Unterschiedliche Impulsgeber werden zu Beginn des Vormittages helfen, das Thema zu konkretisieren und den Blick zu weiten. „Der Blick auf Menschen in Nöten ist umfassend zu verstehen. Dieser Blick soll selbstverständlich in das pastorale Handeln Eingang finden, denn die Sorge um arme und bedürftige Menschen ist eine Kernaufgabe jedes Einzelnen und jeder christlichen Gemeinde, Gemeinschaft oder Gruppe“, heißt es dazu im Zukunftsbild. „Dazu gehören auch die Wahrnehmung und Mitgestaltung der je aktuellen politischen und gesellschaftlichen Situation im eigenen Umfeld und in der ganzen Welt: der Einsatz für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, Partnerschaftsprojekte mit Ortskirchen in anderen Ländern und Kontinenten, der Erfahrungsschatz der jungen Menschen, die als Missionare auf Zeit in anderen Ortskirchen gelebt, geglaubt und diakonisch gehandelt haben.“

Die Veranstaltung findet im Ratssaal des Rathauses der Stadt Dortmund statt. Eingeladen sind alle, die an der diakonischen Gestalt der Kirche im Pastoralen Raum Dortmund Mitte mitwirken wollen.

Zeit: Samstag, 4. Mai 2019, 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr
Ort: Ratssaal, Rathaus Dortmund, Friedensplatz

Um Anmeldung in den Pfarrbüros bis zum 26. April wird gebeten!