„Helfen durch Wandern“ – Herzlichen Dank!

Auf dem PilgerInnenweg für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit wanderten wir am 27.9.20 bei unserer alljährlichen Aktion „Helfen durch
Wandern“ durch die Felder im Dortmunder Norden.
Unser Ziel war der Hof der Solidarischen Landwirtschaft von Schulte-Tigges.
Dort konnten wir uns bei einem Vortrag und der Besichtigung der Gemüsefelder ein Bild davon machen, wie wichtig es ist, dass wir als
Verbraucher mitentscheiden, wenn es darum geht, unter welchen Bedingungen unsere Nahrungsmittel erzeugt werden. Gestärkt durch die
Kaffeepause in der großen Scheune ging es danach auf Waldwegen zurück.

Ganz herzlich danken wir den elf Wanderern und allen Spendern, die dazu beigetragen haben, dass wir mit dem Erlös von 1.090 Euro die
Kinder- und Jugendarbeit in unserer Partnergemeinde Santa Cristina und besonders die Hilfe für bedürftige Familien mit Kindern weiterhin
unterstützen können.