Miteinander neue Wege gehen

Die kfd St. Bonifatius und der EINE-WELT-Kreis Santa Cristina

laden gemeinsam ein zum

PilgerInnenweg

für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit

vom 15. September 2020 bis zum 4. Oktober 2020

mit Aktion „Helfen durch Wandern“

Auf dem Weg zu mehr selbstverantwortlichem Handeln

für die Bewahrung der Schöpfung

  • machen wir Halt an mehreren Stationen,
  • lassen uns informieren über nachhaltige Projekte,
  • überdenken unser eigenes Alltagshandeln,
  • kommen ins Gespräch über weltweite Abhängigkeiten
  • verbinden uns solidarisch mit den Menschen in Santa Cristina
  • meditieren, beten und singen
  • und wollen sehen, welche Veränderungen für uns möglich sind.

Alle, die auf diesem Weg weiterkommen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

Stationen:

  • Repair-Cafe im Mehrgenerationenhaus Hörde
  • Unverpackt- Laden „Frau Lose“ Rheinische Straße
  • Bio-Bauernhof Schulte-Tigges mit SOLAWI in Derne
  • Vortrag zum Konzept der Unverpackt-Läden im Gemeindehaus
  • Gottesdienst zum Erntedank in der Bonifatiuskirche

Der Pilgerweg zum Bauernhof am Sonntag, den 27.9.2020,

ist gleichzeitig unsere diesjährige Aktion „Helfen durch Wandern“

zugunsten unserer Partnergemeinde Santa Cristina in Sao Paulo.

Weiteren Informationen zu den Stationen und alle wichtigen organisatorischen Angaben finden Sie auf der Rückseite. Informationen zu „Helfen durch Wandern“ gibt es in den Wanderheften, die an der Kirchentür ausgelegt werden.

Repair-Cafe: Reparieren statt wegwerfen

Im Repair-Café stehen regelmäßig technisch versierte Ehrenamtliche bereit, um die von den Besuchern von zuhause mitgebrachten, nicht mehr funktionierenden Geräte wieder zum Laufen zu bringen. Wir bringen ein defektes Gerät mit, dürfen bei der Reparatur zusehen und dabei einiges über das Projekt erfahren.

15.9.20   13.30 Uhr      Treffpunkt am Gemeindehaus Bonifatius

                                      Wanderung zur Niederhofener Straße 52

Anmeldung bei D. Schwalenberg, Tel. 95651053

Müll vermeiden beim Einkaufen

Die Geschäftsführerin des Unverpackt-Ladens „Frau Lose“ erläutert in einem Vortrag die Hintergründe der Bewegung der Unverpackt-Läden. Die TeilnehmerInnen werden einbezogen und können eigenhändig ein nützliches Produkt herstellen.

22.9.20     19.00 Uhr         imGemeindehaus Bonifatius

Anmeldung bei Ch. Glasmeyer, Tel.5862969

Besuch des Unverpackt-Ladens „Frau Lose“

Vor Ort können wir uns selbst ein Bild machen von den Bedingungen des Einkaufens ohne Verpackungsmüll.  Es gibt zwei Termine zur Auswahl:

24.9.20      9.00 Uhr          Treffpunkt Gemeindehaus Bonifatius

                                           Wanderung zur Rheinischen Straße 

28.9.20    12.00 Uhr

Anmeldung bei Ch. Glasmeyer, Tel. 5862969

„Helfen durch Wandern“ und Besuch der SOLAWI auf dem Bio-Bauernhof

In einem einführenden Vortrag und bei der anschließenden Führung über seinen Hof wird uns Elmar Schulte Tigges anschaulich erläutern, wie solidarische Landwirtschaft funktioniert und welche Bedeutung sie für uns haben kann. Eine Kaffeepause ist eingeplant.

Nach einem Stück U-Bahnfahrt gehen wir den letzten Teil des Weges dorthin zu Fuß im Rahmen der Aktion „Helfen durch Wandern“. ( siehe Wanderheft)

27.9.20    10.00 Uhr         Treffpunkt Gemeindehaus Bonifatius

Anmeldung bei M. Schlüter, Tel. 01717497653

Gottesdienst zum Erntedankfest  „Wir sind ein Teil dieser Erde“

4.10.20     9.30 Uhr         gestaltet von kfd und EINE-WELT-Kreis

Es gelten die vorgegebenen Corona-Regeln, das bedeutet Mund-Nasen-Schutz da, wo man den gebotenen Abstand nicht einhalten kann, Begrenzung der Teilnehmerzahl je nach Veranstaltungsort und Listenführung.  Wir bitten um Verständnis und Rücksichtnahme.