„Vergesst die Armen nicht!“ – Kollekte für Misereor am 4. / 5. Juli

Unter dem Motto „Vergesst die Armen nicht!“ haben wir Ende März dafür geworben, dass trotz der ausgefallenen  Kollekte am Misereor-Sonntag das große kirchliche Hilfswerk weiterhin finanzielle Unterstützung bekommt in seinem Einsatz für die Ärmsten der Armen in vielen Projekten weltweit.

In den Gottesdiensten am 4. und 5. Juli soll die Kollekte für Misereor nachgeholt werden. Sie können eine Spende für Misereor auch jederzeit in entsprechend gekennzeichnetem Umschlag bei der Gottesdienst-Kollekte oder im Pfarrbüro abgeben.

Die Homepage https://www.misereor.de informiert über die Arbeit von Misereor.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.