50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Paderborn (1971 – 2021)

Vor 50 Jahren, am 16. Oktober 1971 wurden im Paderborner Dom die ersten Ständigen Diakone in unserer Erzdiözese geweiht. Auch in unseren beiden Gemeinden leben mit Claus-Dieter Klais und Br. Bernhard Walter zwei Ständige Diakone. Neben dem Jubiläumstag in Paderborn am 16. Oktober wollen wir auch in unseren Gemeinden in den Gottesdiensten am 21./22. August dieses Jubiläum feiern, und zwar in der Vorabendmesse in St. Franziskus am Samstag um 18.00 Uhr, im Hochamt um 9.30 Uhr und in der Spätmesse um 11.30 Uhr in St. Bonifatius und in der Abendmesse 18.00 Uhr im Garten in St. Franziskus.

Eine ausführlichere Einladung finden Sie hier:

Am 16. Oktober 1971 wurden im Paderborner Dom die ersten ständigen Diakone in unserer Erzdiözese geweiht. Deshalb wird in diesem Jahr ein Jubiläumstag gefeiert.

Jubiläumstag in Paderborn (16. Oktober 2021)

Wir sind eingeladen, uns darüber zu freuen, dass zurzeit 183 Paderborner Diakone und über 45.000 Diakone weltweit in der Kirche tätig sind. Die meisten von ihnen sind verheiratet und berufstätig und erproben, wie Ehe, Familie und Zivilberuf mit einem Amt in der Kirche vereint werden können.

Thementag in Dortmund (21./22. August 2021)

Weil es in unseren Gemeinden St. Bonifatius und St. Franziskus jeweils einen ständigen Diakon gibt, wenn auch beide schon im Ruhestand, wurden im Blick auf das Paderborner Jubiläum Liturgie und Predigt am 21. Sonntag im Jahreskreis entsprechend vorbereitet. Dieser Hinweis gilt für die folgenden Messfeiern am 21./22. August 2021:

18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Franziskus
9.30 Uhr Hochamt in St. Bonifatius
11.30 Uhr Spätmesse in St. Bonifatius
18.00 Uhr Abendmesse in St. Franziskus

Vorbereitung und Predigt: Diakon Claus-Dieter Klais

Diakon in St. Franziskus: Bruder Bernhard Walter OFM

Herzliche Einladung zur Feier der Eucharistie aus dem Anlass

„50 Jahre Ständiger Diakonat im Erzbistum Paderborn“