Handy-Sammelaktion für missio – Jedes Handy hilft doppelt

Angelika Möller – EINE-WELT-Kreis Santa Cristina

Haben Sie auch noch ein ausgedientes Handy in der Schublade?

In unserer Handy-Sammelaktion am 19./20.6. und am 26./27.6.21 können sie es spenden. Damit unterstützen Sie missio-Projekte für Familien in Not  und leisten gleichzeitig einen wichtigen Beitrag zum Umwelt-und Klimaschutz.

Tüten zum Verpacken der Handys liegen in der Bonifatiuskirche ab dem 12.6.21 aus.

Die Sammelbox steht ab dem 19.6.21 in der Kirche.

Als Partner von missio recycelt die Firma Mobile-Box die in den Althandys verarbeiteten wertvollen Rohstoffe und führt noch nutzbare Geräte einer Wiederverwendung zu. Eventuell noch vorhandene Restdaten werden dabei im herstellereigenen Verfahren zuverlässig gelöscht.

Aus dem Erlös erhält missio aktuell für jedes noch funktionsfähige Handy 2 Euro und für jedes recycelte Handy 40 Cent. Auf diese Weise kamen in den vergangenen Jahren 100.000 Euro zusammen, zum Beispiel für Projekte im Kongo, wo in mehreren Trauma-Zentren erfahrene Therapeuten den Opfern von Gewalt und Bürgerkrieg seelischen und medizinischen Beistand leisten und ihnen neuen Lebensmut geben.

Die missio- Projekte im Kongo helfen vor allem Frauen und Kindern, die mit Gewalt zur Arbeit in den Coltan-Minen gezwungen wurden und dort unter unvorstellbar grausamen Bedingungen leben und arbeiten mussten. Der folgende Beitrag von missio gibt dazu einen Überblick.

Bitte unterstützen Sie die Aktion.

Weitere Informationen: