Sakramente

Taufe

Nach der Anmeldung im Pfarrhaus vereinbart der Pastor mit den Eltern ein Taufgespräch in der Familie. Die Taufe ist in der Regel am zweiten Sonntag im Monat um 15 Uhr, nach Rücksprache auch samstags.

Kommunion

In jeder Messe besteht die Möglichkeit, zur Kommunion zu gehen. Wer krank ist, nicht mehr zur Kirche gehen kann und die heilige Kommunion zu Hause empfangen möchte, rufe bitte im Pfarrhaus an oder wende sich an den Besuchsdienst.

Beichte

Beichtgelegenheit besteht nach persönlicher Vereinbarung mit dem Pastor. Ein Bußgottesdienst findet jeweils im Advent und in der österlichen Vorbereitungszeit statt.

Firmung

Die nächste Gelegenheit, in unserer Gemeinde das Sakrament der Firmung zu empfangen, wird im Jahr 2017 sein.

Ehe

Wer kirchlich heiraten möchte, spreche bitte mindestens sechs Monate vorher mit dem Pastor.

Krankensalbung

Wer ernsthaft erkrankt ist und die Krankensalbung empfangen möchte, spreche bitte rechtzeitig (oder die Angehörigen) mit dem Pastor. Einmal im Jahr wird im Rahmen einer Seniorenmesse am Freitag um 15 Uhr die Krankensalbung gemeinsam gespendet.

Tod

Meistens erfahren wir den Tod eines Gemeindemitgliedes durch den Bestatter. Persönlicher ist es, wenn uns Angehörige benachrichtigen. In jedem Fall setzt sich der Pastor mit den Angehörigen in Verbindung, um in einem persönlichen Gespräch (im Pfarrhaus oder zu Hause) die Gestaltung der Totenmesse (»Requiem«) und des Begräbnisses zu besprechen.