Aktuelles aus der Gemeinde

Gedanken zum Blasiussegen in Corona-Zeiten

Am 3. Februar war der Gedenktag des Hl. Blasius.
In der Messe an diesem Tag und in allen Sonntagsgottesdiensten haben wir den Blasiussegen gespendet –
Aberglaube oder heilsamer Zuspruch Gottes? Liebe Gemeinde Am 3. Februar war der Gedenktag des Hl. Blasius. In der Abendmesse an diesem Tag in St. Franziskus und in allen Sonntagsgottesdiensten in St. Bonifatius...

Lass dich überraschen?

Eine kleine Überraschung gegen trist und grau? Mittwochs zwischen 16-19 Uhr an der Bernwardstür. Ein paar Informationen: https://bernwards.bonifatius-dortmund.de/digitales-programm-bernwards-2-0/

Misereorkollekte

Liebe Gemeinde, liebe Mitchristinnen und Mitchristen,

vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, auf unsere Aktionsseite zu gehen. Gerne wollen wir das Hilfswerk Misereor auch in diesem Jahr unterstützen, auch wenn die Gottesdienste nur von begrenzt vielen Gläubigen besucht werden können. Misereor hilft durch seine unterschiedlichsten Projekte gerade solchen Menschen auf der Welt, die dringend der Hilfe bedürfen – völlig unabhängig von der Religionszugehörigkeit.
Spenden Sie hier direkt, schnell und sicher für unsere Spendenaktion. Wir freuen uns über jeden Betrag!

Herzlichen Dank, Ihr Pastoralteam

Gemeindeleben in winterlichen Zeiten

Nach dem ersten Wochenende, an dem wieder Präsenzgottesdienste in unserer Kirche stattgefunden haben, macht sich Br. Martin Gedanken darüber und über das Gemeindeleben in winterlichen Corona-Zeiten. Liebe Gemeinde St. Bonifatius Seit dem 1. Februar feiern wir wieder Präsenzgottesdienste in St. Bonifatius. Das Wochenende 6./7. Februar war also das erste Wochenende mit Eucharistiefeiern in unserer Kirche...

Fundstücke (1)

Viele Menschen lesen in diesen Zeiten von Corona mehr als sonst. Bei mir ist das jedenfalls so. Dabei entdecke ich in Büchern von früher immer wieder Texte, die mir jetzt wie „Schätze“ vorkommen und die ich deshalb auf der Homepage unserer Gemeinde als „Fundstücke“ veröffentlichen möchte. Vielleicht haben auch andere Leser/innen einen Gewinn bei der...

Grußwort der Stadtkirche zum Fest Darstellung des Herrn

Das traditionelle Lichtmesstreffen der Kath. Stadtkirche Dortmund muss leider entfallen. Zu diesem Anlass hat der stellv. Stadtdechant Ansgar Schocke ein Grußwort geschrieben. Diesen Gruß finden Sie hier: „und er wartete auf den Trost Israels…“Lk 2,25b Sehr geehrte Damen und Herren, was im letzten Jahr uns schon schmerzlich begleitet hat, setzt sich fort auch zu Beginn...

Erstkommunionvorbereitung 2021

Liebe Interessierte an der Erstkommunionvorbereitung 2021 in unserer Gemeinde, eigentlich wollten wir Ende Januar/Anfang Februar zu einem Elternabend einladen, der natürlich aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung nicht stattfinden kann. Trotzdem möchten wir langsam in die (wenn auch zunächst nur digitale) Kommunionvorbereitung entsteigen. Ende Februar wird hierzu unser Kurs online gehen. Alle zwei Wochen schalten wir dann...

St. Bonifatius-Kirche

Wiederaufnahme der Gottesdienste ab dem 1. Februar

Liebe Gemeinde St. Bonifatius, die Gremien unserer Gemeinde, Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, haben sich erneut mit der Frage der Gottesdienste beschäftigt. Es waren offene, ehrliche und kontroverse Gespräche mit sehr unterschiedlichen Ansichten. Es gab eine Tendenz, ab Februar wieder Präsenzgottesdienste zu feiern, aber es gab keine Einstimmigkeit hierüber. In dieser Pattsituation hat der PGR mir als...

Predigt zum Sonntag

Liebe Gemeinde St. Bonifatius, in der Zeit, in der in unserer Kirche keine öffentlichen Gottesdienste stattfinden, möchte ich meine Sonntagspredigt auf diesem Wege veröffentlichen. In der Predigt in St. Franziskus war das Lied „Stimme, die Stein zerbricht“, Gotteslob Nr. 417 live zu hören. Leider kann hier der Text nicht mit abgedruckt werden. https://www.bonifatius-dortmund.de/wp-content/uploads/predigten/2021/Predigt-20210124.pdf

Unsere Anbetungskapelle

Die Anbetungskapelle bleibt auch in der Zeit ohne öffentliche Gottesdienste täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet
und lädt ein zu Stille und Gebet.
In der Anbetungskapelle liegen geistliche Impulse zur Liturgie des Sonntags und andere Texte und Zeitschriften aus.
Ebenfalls liegen dort Segensaufkleber der Sternsingeraktion zum Mitnehmen und Weiterverschenken.